Spendenaufruf

Spendenaufruf

Spenden Sie für die Stiftung Neuromedizin!

Neurologische Krankheiten sind auf dem Vormarsch. Da die Gesellschaft immer älter wird, steigt auch die Wahrscheinlichkeit, eine Erkrankung des Nervensystems zu bekommen. Von den Männern und Frauen, die 80 Jahre und älter werden, hat jeder Dritte oder gar jeder Zweite eine Gedächtniserkrankung, jeder Vierte erleidet einen Schlaganfall, jeder Siebte bekommt die Diagnose Parkinson, Epilepsie oder eine andere neurologische Erkrankung. Noch sind die meisten dieser Leiden nicht heilbar.

Die Stiftung unterstützt Projekte, die diesen Erkrankungen auf den Grund gehen und neue Therapien entwickeln. Für viele  dieser Vorhaben fehlt es in unserem Gesundheits- und Krankenhaussystem aber an Geld und Personal. Wir müssen also Mittel bereitstellen, um diese Themen zu erforschen. Das ist ein Auftrag der Stiftung.

Ihre Spende hilft Patienten!

Doch es ist kein Geheimnis: Wenn wir Wissenschaftler fördern wollen, benötigen auch wir Geld. Daher bitten wir Sie: Unterstützen Sie unsere Projekte und Ziele mit Ihrer Spende. Wir freuen uns über jeden Beitrag, gleich ob klein oder groß. Der unabhängige wissenschaftliche Beirat der Stiftung garantiert, dass Ihr Beitrag tatsächlich nur den vielversprechendsten Projekten zu Gute kommt.

Spenden statt Schenken

Sie haben Geburtstag? Eine Familienfeier steht an? Sie sind wunschlos glücklich und brauchen keine Geschenke mehr? Dann bitten Sie doch stattdessen Ihre Gäste um eine Spende für die Stiftung Neuromedizin!

Werden Sie Förderer

Wissenschaftliche Arbeit ist mühsam. Es dauert oft Monate, bis ein Experiment im Labor gelingt und dann wieder Jahre, bis aus der neuen Erkenntnis ein Medikament entsteht, das tatsächlich in Studien getestet werden kann. Nicht jede gute Idee schafft es bis dahin. Oft fehlt das Geld, um Personal und Material für unabhängige Forschung zu finanzieren. Die Folge: Auch erfolgversprechende Projekte verlaufen im Sande. Hier greift die Stiftung ein. Sie hilft auch langfristig dabei, die besten Konzepte in die Praxis umzusetzen. Unterstützen Sie diese Entwicklung mit einer regelmäßigen Spende.

Bankverbindung
Sparkasse Münsterland Ost
IBAN: DE69400501500000042564
BIC: WELADED1MST